Startseite Bürger Umwelt Waldwirtschaft

Waldwirtschaft

Rund 80 Prozent der Gesamtgemarkungsfläche von Gernsbach sind Waldgebiet. Der größte Waldbesitzer ist hierbei die Stadt Gernsbach und das Land Baden-Württemberg. Es gibt aber auch zahlreiche weitere private Waldbesitzer. Allen gemein ist, dass sie in Deutschland nach den Bundes- und Landeswaldgesetzen dazu angehalten sind, ihre Wälder „ordnungsgemäß und nachhaltig“ zu bewirtschaften. Hierbei haben sie dafür Sorge getragen, dass die Funktion Waldes nicht nur als Rohstoff­quelle, sondern auch als Grundlage für den Arten- und Naturschutz sowie für Freizeit und Erholung der Bevölkerung berücksichtigt werden. Die heutige Forstwirtschaft erfordert ein ständiges Abwägen zwischen wirtschaftlichen und ökologischen Interessen, um die unterschiedlichen Ansprüche berücksichtigen zu können.

Forstarbeiter Sägt ein großes Stück von einem Baumstamm ab

Engagiert und kompetent

Forstverwaltung

Die Experten von ForstBW stehen für langfristige und nachhaltige Bewirtschaftung des Stadtwaldes.

weiter...

Nauaufnahme gespaltenes Holz aufgestapelt

Nachwachsender Rohstoff

Holzverkauf

Vom Polder bis zum Schlagraum. Wertvolle Resourcen für Brennholz-Selbstwerber.

weiter...

Wildschwein

Schaden an Fläche und Saat

Wildschäden

Was tun bei Schäden an Wiesen und landwirtschaftlichen Flächen durch Wildschwein & Co?

weiter...

Teilnehmer einer Gruppe im Dickicht des Bannwaldes

Aktiv und Interaktiv

Waldpädagogik

Entdecken Sie die Vielfalt der einzigartigen Hochmoorlandschaft Kaltenbronn.

weiter...