Weihnachtsmarkt

Die Advents- und Weihnachtszeit ist traditionell auch die Zeit der Weihnachtsmärkte in der Region. Der Gernsbacher Weihnachtsmarkt erstreckt sich in der historischen Altstadt vom Alten Rathaus über den Marktplatz bis hin zum Kornhausplatz.

Menschen betrachten die Ziegen in der Lebendigen Krippe beim Kornhaus
Lebendige Krippe beim Kornhaus

Dort erwarten Sie die Weihnachtsmarkthütten der Gernsbacher Vereine, Schulklassen, Institutionen und der Kunsthandwerker. Eine Weihnachtskrippe mit lebendigen Tieren sowie die schöne Altstadtbeleuchtung geben dem Gernsbacher Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt ein besonderes Flair.

Traditionell ist auch das Weihnachtsmärchen in der Stadthalle am Samstag und der Besuch des Nikolaus am Sonntag Nachmittag um 15 Uhr.

Der Weihnachtsmarkt 11.-13. Dezember 2020 ist leider abgesagt.

Der beliebte Weihnachtsmarkt in der Gernsbacher Altstadt, der traditionell Mitte Dezember stattfindet, muss dieses Jahr leider ausfallen.
Die stark steigenden Infektionszahlen und die geänderten Vorgaben der Corona-Verordnung machten diesen Entschluss notwendig. Auch die zurückhaltenden Rückmeldungen der angeschriebenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Entscheidung bestärkt.
„Bis zuletzt bestand die Hoffnung, dass der Weihnachtsmarkt unter den Bedingungen des bereits sorgfältig erarbeiteten Hygienekonzepts stattfinden könnte. Doch mit Blick auf die rasant steigenden Infektionszahlen ist eine Durchführung nicht zu verantworten, und wir müssen schweren Herzens in diesem Jahr auf unseren Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt verzichten. Auch wenn diese Entscheidung sehr bedauerlich ist, hat für uns die Gesundheit aller Beteiligten oberste Priorität“, betont Bürgermeister Julian Christ.

Ansprechpartnerin

Stadtverwaltung Gernsbach
Kultur und Tourismus

Katrin Schmitt
Igelbachstr. 11
76593 Gernsbach
Telefon 07224 644-906
Telefax 07224 644-64
E-Mail: katrin.schmitt@gernsbach.de