Startseite Leben Kinderbetreuung Tagesmutter/Tagesvater

Tagesmütter und Tagesväter in Gernsbach

Quelle: pixabay

Familien haben in Gernsbach die Möglichkeit, für ihre Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren die Betreuung durch eine Tagesmutter zu wählen.

Kindertagespflege in familiärer Atmosphäre

Jeweils 1 bis 5 Kinder werden von den qualifizierten Tagespflegepersonen Margit Schröter, Daniela Feber und Susan Merkel in Kleingruppen in familiärer Atmosphäre in deren Haushalt betreut. Die feste Bezugsperson pflegt einen liebevollen Umgang mit den Tageskindern und achtet auf ihre individuelle Förderung. Die Kinder knüpfen erste soziale Kontakte, stärken ihr Selbstvertrauen und dürfen in einem geborgenen Umfeld selbständig werden. Eine feste und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten ist selbstverständlich.

Weitere Infos und die Kontaktdaten können dem Flyer "Kindertagespflege - die familiennache Alternative" (551 KB) entnommen werden.

Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen

In der „Zwergenbetreuung UG (haftungsbeschränkt)“ werden bis zu 9 Kinder im Alter zwischen 1 bis 3 Jahren gleichzeitig von einer pädagogischen Fachkraft und einer Tagespflegeperson in einer Kleingruppe betreut und individuell gefördert. Die Kinder sind einer konstanten Bezugsperson zugeordnet, das heißt die Kinder haben immer eine feste Ansprechpartnerin. Die Räume verfügen über 100 Quadratmeter und sind krippenähnlich ausgestattet. Den Betreuerinnen ist es wichtig, den Kindern eine familienähnliche Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, haben aber die Struktur und einen Tagesablauf, der einer Betreuung in der Krippe ähnelt. Die Plätze in der Kindertagespflege werden vom Landratsamt Rastatt bezuschusst. Sharingplätze werden ebenfalls angeboten.
Weitere Infos unter auf der Homepage unter www.kindertagespflege-zwergenbetreuung.de und auch gerne per E-Mail zwergenbetreuung@gmail.com

Tagesmutter oder Tagesvater werden - aber wie?

Vielleicht haben Sie auch schon einmal überlegt, sich zur Tagesmutter/zum Tagesvater qualifizieren zu lassen? Doch was genau steckt eigentlich hinter dieser Aufgabe?

Tagesmütter und -väter betreuen Kinder im Alter von 0 bis 14 Jahren während eines Teils des Tages, beispielsweise wegen der Berufstätigkeit der Eltern. Der Schwerpunkt liegt dabei insbesondere auf der Betreuung von Kindern unter drei Jahren. Gerade in diesem Bereich hat die Kindertagespflege in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Ebenso bedeutsam ist aber auch die Randzeitenbetreuung von Kindern vor oder nach Kindergarten und Schule durch die Kindertagespflege.

Sie haben Freude am Umgang mit Kindern und deren Förderung und können sich vorstellen, diese während eines Teils des Tages zu betreuen? Dann könnte die Tätigkeit als Tagesmutter bzw. Tagesvater genau das Richtige für Sie sein.

Welche Voraussetzungen dafür erforderlich sind, wie die Qualifizierung zur Tagespflegeperson abläuft und welche finanziellen Rahmenbedingungen der Kindertagespflege zugrunde liegen, erfahren Sie unter diesem Link beim Landratsamt Rastatt

Ansprechpartner

Stadt Gernsbach

Katja Weißhaar
Igelbachstr. 11
76593 Gernsbach
Telefon 07224 644-72
Telefax 07224 50996
katja.weisshaar@gernsbach.de