Startseite Leben Menschen Flüchtlinge

Flüchtlingshilfe und Unterstützung

Die Flüchtlingssituation stellte auch Gernsbach vor neue Herausforderungen, denn hinter jedem Menschen steht ein persönliches Schicksal. Gernsbach war eine der ersten Städte im Landkreis, die sich mit der Frage der Unterbringung und Integration der hilfesuchenden Menschen auseinandergesetzt hat. Viele von Ihnen sind bereits aus den Gemeinschaftunterkünften in die sogenannte Anschlussunterbringung gezogen. Hier finden die Geflüchteten sowohl privat als auch im Rahmen der städtischen Unterbringung Wohnraum.

Flüchtlingsfamilie in Gernsbach
Flüchtlingsfamilie in Gernsbach

Aktuell sind die Zahlen neu ankommender Flüchtlinge rückläufig. Der „Sonnenhof“ in Gernsbach wird als eine von drei Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis Rastatt weiter bestehen bleiben.

Schnell hat sich in Gernsbach eine ehrenamtliche Flüchtlingshilfe formiert, die die hauptamtlichen Mitarbeiter in den Unterkünften unterstützt. Hausaufgabenbetreuung, Patenschaften oder die Begleitung zu Ämtern und Ärzten gehören dazu.
2017 eröffnete in der Hauptstraße 10 der Treffpunkt Vielfalt – ein Ort der Begegnung. Dieser lebt von ehrenamtlichen Engagement … Flüchtlinge engagieren sich hier bereits selbst für die Integration …

Natürlich ist auch weiterhin jegliches Engagement willkommen, um den Flüchtlingen in Gernsbach ihren Start im Murgtal zu vereinfachen. 

Wichtige Beratungs- und Anlaufstellen rund um das Thema Integration im Überblick

H10 Treffpunkt Vielfalt

Treffpunkt, Information, Beratung, Sprache, Förderung, Begegnung unter einem Dach

„Komm, wir treffen uns im H10“ ist mittlerweile ein Begriff in Gernsbach …

Mit der Eröffnung des Treffpunktes in der Hauptstraße 10 zog im September 2017 Leben in das ehemalige Ladengeschäft im Herzen der Altstadt. Seit Beginn erhalten Mütter im ehrenamtlichen Deutschkurs Unterstützung beim Erlernen der Deutschen Sprache. Ebenso hilft das Team der Hausaufgabenhelfer Schülern mit Fluchthintergrund ab der Grundschule bei den Hausaufgaben an vier Nachmittagen im H10.

Herzliche Einladung zu den Miteinanderangeboten:

Ungezwungenes Treffen in gemütlicher Runde zum Kennenlernen und Austauschen für alle interessierten Gernsbacher:
 – einmal monatlich für Erwachsene und Familien – jeweils am 1. Freitag um 15:30 Uhr
 – einmal im Monat für Kinder – jeweils am 3. Freitag im Monat um 15:30 Uhr (spielen, basteln etc.)

Einen Überblick über die vielen Angebote und Aktivitäten im H10 erhalten sie hier.


Sozialberatung

Die Sozialberatung ist ein wichtiger Pfeiler für die Integration der Menschen. Mit Rat und Tat stehen zwei Kollegen von der Sozialberatung den Geflüchteten in der Anschlussunterbringung sowie deren ehrenamtlichen Unterstützern zur Seite.

Zuständig für die Kernstadt:

Zuständig für die Stadtteile:


Kunsttherapie für geflüchtete Frauen

In Gernsbach wird seit dem Frühjahr 2018 eine Kunsttherapiegruppe angeboten. Das Angebot gibt den Frauen, die aus Ihrer Heimat geflüchtet sind, die Möglichkeit, sich und Ihre Gefühle mit kreativen Mitteln auszudrücken und über diesen Weg eine Stärkung zu erfahren. Diese erleichtert und fördert ihre Integration.

Teilnehmerinnen des Angebotes berichten:

„I loved drawing with you and I expressed my feelings through brush and paper. It was a very nice experience.“
„Wenn ich dort war, habe ich mich sehr ruhig, locker, kreativ, selbstbewusst gefühlt. Einfach kann ich meine Gefühle ausdrücken. Immer nach dem Kurs verbessert sich meine Laune. Musik hören, mit anderen Leuten sprechen, mein Deutsch verschönern und natürlich malen.

Das Projekt mit einer Laufzeit von einem Jahr wird aus Mitteln der Evangelischen Kirchenbezirks Baden-Baden und Rastatt, dem Katholischen Dekanat, den Gernsbacher Kirchgemeinden, der Stadt Gernsbach und vom Spendenkonto Flüchtlingshilfe bei der Stadt finanziert.

Wenn Sie das Projekt mit einer Spende unterstützen wollen …
dann geht dies unter dem Spendenkonto Flüchtlingshilfe bei der Stadt Gernsbach, Verwendungszweck Kunsttherapie Gernsbach


Spendenkonto Flüchtlingshilfe

Bei der Stadt Gernsbach befindet sich das Spendenkonto Flüchtlingshilfe mit dem vielfältige Projekte in diesem Bereich unterstützt werden können: Weihnachtstüten, Unterstützung von Projekten: Kreativangebot für Kinder, Projekt Kunsttherapie für Geflüchtete Frauen, H10 Treffpunkt Vielfalt und vieles mehr.

Konto: DE83 6655 0070 0060 0027 14 bei der Sparkasse Rastatt Gernsbach


Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

Mittlerweile sind die ersten Asylanträge der Flüchtlinge bewilligt worden und Gernsbach engagiert sich in der Anschlussunterbringung. Hierzu sucht die Stadt private Vermieter, die bereit sind, direkt an die Flüchtlinge oder indirekt über die Stadt geeigneten Wohnraum zu vermieten. 

Interessenten wenden sich bitte an das Stadtbauamt der Stadt Gernsbach, Liegenschaftsverwaltung, Telefon 07224 644-370
bzw. per E-Mail: wohnungsverwaltung@gernsbach.de

Meldeformular für Wohnraum

Was ist zu beachten? 
Natürlich gibt es für die Wohnung Miete. Es gilt, bei der Höhe der Zahlung ein Abhängigkeitsverhältnis,  egal in welcher Form, zu vermeiden. Vor dem Einzug wird der Wohnraum auf seine Eignung geprüft. Nicht nur die Größe und der bauliche Zustand müssen stimmen, sondern auch die Infrastruktur der Örtlichkeit – gerade für Familien mit Kindern - sollte passen. Schließlich gehen beide Parteien einen Mietvertrag ein, der an die bekannten Regularien gebunden ist. Viele Anbieter von privatem Wohnraum gibt es in der Region bisher nicht, dabei ist dies eine wichtiger Schritt hin zu einer gelungenen Integration.

Allgemeine Infos​ zum Thema Flüchtlinge

www.landkreis-rastatt.de
www.proasyl.de
www.fluechtlingsrat-bw.de
/www.diakonie-bad-ra.de  (Dolmetschernetzwerk = ehrenamtliche Dolmetscherhilfe für wichtige Gespräche bei Behörden, Beratungsstellen und Bildungseinrichtungen in über 20 Sprachen von Albanisch bis Ungarisch)
www.fluechtlinge-bad-ra.de (Arbeit mit Flüchtlingen in Baden-Baden und Rastatt)
www.swr.de/international/refugees/arabic/ (News for Refugees vom SWR)

Kontakte

Stadtverwaltung

Rathaus Gernsbach
Igelbachstr. 11
76593 Gernsbach
Telefon (07224) 644-0

Stadt Gernsbach - Integrationsbeauftragte
Ines Reil
Igelbachstr. 11
76593 Gernsbach
Telefon (07224) 644-735
ines.reil@gernsbach.de

Sozialberatung für Geflüchtete in der Anschlussunterbringung der Stadt Gernsbach

Claus Drector
Telefon (07225) 916 84 35
c.drector@landkreis-rastatt.de

Diana Weißinger
Telefon (07225) 987 66 15
d.weissinger@landkreis-rastatt.de

Gemeinschaftsunterkunft in Gernsbach
Leitung: Vera Fritz
Telefon (07224)  655 95 41
mobil 0175 8854889

Ehrenamtliche Arbeit

Die Flüchtlingsarbeit in Gernsbach können Sie durch Ihr Engagement in vielen Bereichen unterstützen.  Unseren Ort der Begegnung "H10 Treffpunkt Vielfalt" finden Sie im Herzen der Altstadt in der Hauptstraße 10.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Integrationsbeauftragte der Stadt Gernsbach