Hock an der Stadthalle vom 17. bis 19. September 2021

Am dritten Wochenende im September gibt es einen „Hock an der Stadthalle“, organisiert durch die Grillhütte am Salmenplatz. Durch ein vorhandenes Hygienekonzept ist feiern nach der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) für eine begrenzte Besucheranzahl möglich.

Am Freitag, den 17. September begrüßt DJ Thorsten Leber ab 19 Uhr mit besten Beats bevor ab 20.30 Uhr die bekannte Band „SonRise“ die Bühne übernimmt. Mit einer umfassenden Songauswahl vereinen diese die „Evergreens“ der Rock- und Popgeschichte der letzten 20 Jahre mit aktuellen Charthits und bekannten Nummern.

Am Samstagmittag um 15 Uhr eröffnet Bürgermeister Julian Christ das Fest mit dem Fassanstich. Zur Unterhaltung spielt die Stadtkapelle Gernsbach mit bester Blasmusik in gewohnter Weiße auf.

Ab 19 Uhr sorgt wieder DJ Thorsten Leber für Stimmung bevor um 20.30 Uhr „Danny & the Boy´s“ das Zepter übernehmen. Auf die Ohren gibt es sowohl tanzbare, schwungvolle Oldies, knackig-rockiges, aber auch coole moderne Songs.
Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Frühshoppen, begleitet durch das „Eichbaumtrio“ aus Staufenberg. Ab 13 Uhr spielt der Musikverein „Harmonie Staufenberg“ bevor ab 16 Uhr der Festausklang eingeläutet wird.
Für die Abendveranstaltungen „SonRise“ und „Danny & the Boy´s“ gibt es ein limitiertes Kartenkontingent im Vorverkauf beim Modehaus Olinger und Favors in Gernsbach.
Am Samstagmittag und Sonntag ist der Eintritt frei.

Bitte vergessen Sie ihre Dokumente zur Vorlage nicht (geimpft, genesen, getestet), da ansonsten kein Eintritt möglich ist.
Die Grillhütte am Salmenplatz freut sich über Ihren Besuch.