Ab 12. Juni wieder möglich: Gästebegrüßung und Stadtführung

Ein historischer Sandsteinbau aus der Spätrenaissance
Bildquelle: Stadt Gernsbach 

Die Tourist-Info freut sich sehr, am Samstag, 12. Juni, wieder eine Gästebegrüßung mit anschließender kostenfreier Stadtführung durchführen zu können. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Alten Rathaus in der Gernsbacher Altstadt.

Bei der Stadtführung erfahren die Gäste viel Wissenswertes rund um die 800-jährige Geschichte der Stadt im Herzen des wildromantischen Murgtals. Die historische Altstadt beeindruckt mit vielen historischen Gebäuden und lädt mit ihren malerischen Fachwerkhäusern, den Brunnen und der gut erhaltenen Stadtbefestigung zum Verweilen ein. Eines der wohl bekanntesten Gebäude der Region ist das Alte Rathaus, ein in der Spätrenaissance erstellter Sandsteinbau, der den Wohlstand der Murgschifferfamilie Kast dokumentierte. Ebenso sehenswert sind die beiden Stadtkirchen, die Zehntscheuern sowie der einzige heute noch stehende Wehrturm, der Storchenturm. 

Die Führung dauert ca. 2 Stunden und ist kostenlos. Während der Führung wird darum gebeten, Abstände einzuhalten und wenn Abstände nicht eingehalten werden können, eine Maske zu tragen. Bitte legen Sie außerdem einen Nachweis über Getestet, Geimpft, Genesen vor.