Verkehrsbehinderungen in Obertsrot wegen Breitbandausbau

Ab Montag, 8. Februar, bis voraussichtlich Freitag, 7. Mai, werden in Obertsrot Arbeiten im Zuge des Breitbandausbaus durchgeführt. Diese erfolgen abschnittsweise und sind leider mit Verkehrsbehinderungen verbunden.

In Abschnitt 1 entlang der B462 vom Sportplatz bis zur Firma Casimir Kast wird die Fahrbahn unter Ampelregelung teilweise gesperrt, für die Fußgänger wird ein Notweg eingerichtet.
In Abschnitt 3  (Obertsroter Straße ab der Firma Röchling Automotive  bis zur Einmündung Am Schlossberg) wird außerorts eine teilweise Sperrung der Fahrbahn und eine Ampelregelung erfolgen, sollte ein Gehweg vorhanden sein, wird ein Notweg für Fußgänger eingerichtet. Innerorts wird es ebenfalls eine Ampelregelung geben, sollte ein Gehweg vorhanden sein, wird auch hier ein Notweg für Fußgänger eingerichtet.
Im Abschnitt 4 (Obertsroter Straße ab Einmündung Am Schlossberg bis Einmündung Alte Poststraße) wird ein beidseitiges Haltverbot für den Zeitraum der Bauarbeiten ausgewiesen. Die Fahrbahn wird teilweise gesperrt.
In den Abschnitten 7 und  9  (Obertsroter Straße ab Einmündung Sebastian-Gruber-Brücke bis Industriestraße) wird im Kurvenbereich der Dorfstraße eine teilweise Sperrung der Fahrbahn sowie eine Ampelregelung erfolgen. Die übrigen Arbeiten in der Dorfstraße werden in einzelnen Abschnitten von maximal 50 Metern durchgeführt. Zusätzlich wird im gesamten Bereich ein beidseitiges Halteverbot ausgewiesen.
Die Ackerbrunnenstraße (Abschnitt 8) wird vollgesperrt, die Anwohner werden rechtzeitig über die Maßnahme informiert. Eine Umleitung wird ausgeschildert, die Zufahrtsmöglichkeit zum Parkplatz an der Ackerbrunnenstraße/Obertsroter Straße bleibt erhalten.
Die Stadt Gernsbach bittet um Beachtung und Verständnis.