Sportlerehrung 2019: Schneller, höher, weiter

(c) Stadt Gernsbach.

Im Rahmen der Sportlergala in der Stadthalle würdigte die Stadt Gernsbach die Leistungen von insgesamt 145 Sportlerinnen und Sportlern aller Altersgruppen in elf verschiedenen Sparten aus folgenden Vereinen:

Schachklub Gernsbach, Schützenverein Obertsrot, TV Gernsbach, TV Lautenbach, Handballspielgemeinschaft Murg, 1. Frauenfußballclub Gernsbach (1. FFCG) und dem Fußballclub Obertsrot (FCO).

 Die Organisation und Durchführung der Veranstaltung lag in den Händen von Katja Weißhaar, die auch die Moderation übernahm.

Ausgezeichnet wurden auf Vorschlag der Vereine Einzelpersonen und Mannschaften, die bei Kreismeisterschaften den ersten Platz, bei weitergehenden Meisterschaften die Plätze eins bis drei belegen konnten. Auch Aktive mit besonderen Leistungen wurden von den Vereinen für Ehrungen vorgeschlagen. Einige hatten ihre persönlichen Bestmarken neu setzen können.

Bürgermeister Julian Christ überreichte allen Sportlerinnen und Sportlern eine Urkunde und ein Präsent und würdigte deren Verdienste: „Wir sind stolz auf so viele erfolgreiche Wettkampfteilnehmerinnen und –teilnehmer in Gernsbach. Mit ihren Ergebnissen haben sie unsere Stadt über ihre Grenzen hinaus bekannt gemacht und bestens vertreten.“

Beim anschließenden Stehempfang sorgte die Band „Wanted“ um die Gernsbacher Sängerin Oliwia für gute Stimmung.