22.9.: Rad-Aktionstag: 'Strampeln für leuchtende Kinderaugen'

Spenden für die Stiftung 'Gernsbach hilft'

Radeln für einen guten Zweck (Symbolfoto: pixabay)

Im Rahmen des Jubiläumsjahres der Stadt Gernsbach veranstaltet das BikeErlebnis Schwarzwald unter der Federführung von Knut Wörner  am Sonntag, den 22. September 2019, eine bislang einzigartige Hilfsaktion. Unter dem Motto „Strampeln für strahlende Kinderaugen“ sollen in Not geratene Familien mit Kindern in Gernsbach unterstützt werden.

Bei dem Rad-Aktionstag für Jedermann werden zwei jeweils von erfahrenen Guides geführte Touren angeboten.

Eine kurze Strecke (ca. 6 km, 160 Höhenmeter) führt durch das Igelbachtal und eignet sich für alle Radler, auch für Familien mit kleineren Bikern.

Die lange Strecke (ca. 20 km, 500 Höhenmeter) führt ebenfalls durch das Igelbachtal, Loffenau, Lautenbach, Rockert, Dachsstein und zurück zum Startpunkt und ist für ambitioniertere Mountainbiker ausgelegt. Bei der Teilnahme an den Touren und auf dem Parcours besteht Helmpflicht.

Startpunkt für beide Touren ist die Murginsel in Gernsbach um 10 Uhr. Auf der Murginsel wird es auch einen Kinder-Radparcours des ADFC geben, betreut durch Ivonne Kraft, ihres Zeichens Olympiateilnehmerin und vielfache Teilnehmerin bei Deutschen MTB-Meisterschaften. Hier ist jede(r) eingeladen, seine Fahrkünste zu testen. Es stehen diverse Kinder- und Jugendräder zur Verfügung. Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Spenden aller Besucher der Murginsel sind natürlich herzlich willkommen. Die Spendenaktion wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Gernsbach über die Stiftung ‚Gernsbach hilft‘ abgewickelt. Sämtliche Spendengelder gehen 1 : 1 an betroffene Familien.

Für Rückfragen und detaillierte Informationen zum Hilfsprojekt „Strampeln für strahlende Kinderaugen“ steht das BikeErlebnis Schwarzwald gerne zur Verfügung.