Deutsch-finnischer Jugendaustausch in den Sommerferien

Anmeldungen sind noch möglich

Symbolbild pixabay

Fünfzehn finnische Jugendliche aus der Partnerstadt Vantaa freuen sich in der Zeit vom 2. bis 9. August 2019 auf eine gemeinsame Freizeit mit fünfzehn Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 16 Jahren aus dem Landkreis Rastatt.

Wie das Team „Jugendarbeit und Jugendschutz“ im Landratsamt mitteilt, sind für das Treffen im Sommer noch Anmeldungen möglich. Die Teilnehmenden sind in der Papiermacherschule in Gernsbach untergebracht. Englischkenntnisse sind zur gegenseitigen Verständigung erforderlich. Geplant sind unter anderem ein Workshoptag, eine Fahrt ins Elsass mit anschließendem Besuch des Europaparlaments, ein Actiontag mit Flussbettwanderung durch die Murg sowie abendliche Programmpunkte.

Anmeldungen sind möglich bis zum 15. Mai beim Landratsamt Rastatt, Jugendarbeit und Jugendschutz, unter Telefon 07222 381-2257 oder per E-Mail an jugendreferenten@landkreis-rastatt.de.