800. Stadtjubiläum: Sternemenü für den guten Zweck

Der Kartenverkauf hat begonnen

Sternemenü zum 800. Stadtjubiläum. V.l.n.r.: Friedebert Keck, stellvertr. Gernsbacher Bürgermeister, Sternekoch Bernd Werner, Susanne Fugger und Küchenchef Andreas Laux vom Schloss Eberstein.

Im Rahmen des Pressegespräches auf Schloss Eberstein, stellten Sternekoch Bernd Werner und der stellvertretende Gernsbacher Bürgermeister Friedebert Keck das ‚Sternemenü für den guten Zweck‘ zum 800. Stadtjubiläum vor.

Die Gäste können am 16. Juni ein festliches Ambiente und ein 3-Gänge-Menü mit einem schönen Rahmenprogramm in der Gernsbacher Stadthalle genießen. Das Catering und die Logistik liegen in den bewährten Händen des Schloss-Eberstein-Teams. Die Stadt Gernsbach stellt für dieses Event - zu Gunsten der Bürgerstiftung ‚Gernsbach hilft‘ - die Stadthalle mietfrei zur Verfügung.

Friedebert Keck freut sich über die Zusammenarbeit mit dem Schloss Eberstein im Rahmen des 800. Stadtjubiläums: „Ein gutes Essen, für eine gute Sache. Ich bin mir sicher, dass viele Gernsbacherinnen und Gernsbacher und Murgtaler gerne zusammen in diesem besonderen Rahmen feiern werden.“

Sternekoch  Werner und Bürgermeistervertreter Keck freuen sich auf die Zusammenarbeit im Rahmen des 800. Stadtgeburtstages.

Sternekoch Bernd Werner und Küchenchef Andreas Laux, neues Mitglied in der Jeunes Restaurateurs-Vereinigung, servieren am Sonntag, 16. Juni in der Stadthalle Gernsbach ein regionales Drei-Gänge-Menü mit Nachhaltigkeitseffekt in zweierlei Hinsicht, denn zum Einen wird den Gästen ein Menü aus Milchkalb, Morcheln, Spargeln, Erdbeeren und anderen Gaumenfreuden in genussvoller Erinnerung bleiben, zum Anderen gibt Schloss Eberstein den Erlös der Veranstaltung an die Bürgerstiftung ‚Gernsbach hilft‘ weiter, verbunden mit dem Wunsch, etwas Gutes für Kinder in Gernsbach zu tun.

Die Gäste dürfen sich beim Sternemenü nicht nur auf professionelle Verkostung freuen, sondern auch auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, moderiert von Thorsten Leber. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr mit der Begrüßung beim Sektempfang mit kleinen Häppchen.

Seit April 2005 befindet sich die Werner Gourmet GmbH mit dem Restaurant- und Hotelbetrieb des Pächterehepaars Bernd und Roswitha Werner auf dem als Wahrzeichen des Murgtals bekannten Schlossanwesen. Der Geschäftsführer und Sternekoch Bernd Werner verwöhnt damit seit fast 15 Jahren die vielen Gäste aus Nah und Fern mit höchst professioneller Kochkunst, die seit 2006 vom Michelin-Restaurant-Guide mit einem Stern gekrönt wird.

Bürgermeister Julian Christ ist stolz auf die Sternegastronomie in Gernsbach: „Dass Herr Werner sich mit seinem Team in den Dienst der guten Sache stellt und die Erlöse an die Bürgerstiftung ‚Gernsbach hilft‘ weitergibt, ist ein großartiger Beitrag zum 800. Stadtjubiläum.“

Kartenverkauf:
Karten können täglich von 8 bis 20 Uhr zum Preis von 58 € pro Person auf Schloss Eberstein erworben werden und sind vom Umtausch oder Erstattung ausgeschlossen. Der Preis beinhaltet das Menü inklusive Empfang. Als besonderer Bonus ist es möglich, einen kompletten Zehnertisch zum Preis für neun Personen zu buchen. info@schlosseberstein.com