Wohnen

Zuhause gesucht? Die Stadtverwaltung hat auf diesen Internetseiten einige Informationen zur Wohnraumförderung, zur Wohnberechtigung, zum Wohngeld und Ansprechpartner für die städtischen Wohnungsangebote zusammen gestellt. Die MitarbeiterInnen im Rathaus helfen gerne bei persönlichen Anliegen weiter. 

Wohnraumförderung

Wohnraumförderung

Im Rahmen der Förderprogramme von Bund und Land können Sie bei Bau oder Erwerb von Wohneigentum unterstützt werden.

Auch wenn sie bestehenden Wohnraum ändern, erweitern oder modernisieren wollen, gibt es Fördermöglichkeiten. Auskünfte zu den Förderangeboten nach dem Landeswohnraumförderungsprogramm erteilt die Wohnraumförderungstelle beim Landratsamt Rastatt

Ansprechpartner

Monika Merkel
Sachbearbeiterin
Telefon 07224 644-79
Fax 07224 644-60
Raum: 303, 2. OG

Wohnberechtigung

Wohnberechtigung

Ein Wohnberechtigungsschein wird von der Wohnsitzgemeinde an Personen ausgestellt, deren Jahres-Einkommen die Grenzen nach dem Wohnraumförderungsgesetz nicht übersteigt.

Formulare

Ansprechpartner

Maria Siegel
Sachbearbeiterin
Telefon 07224 644-42
Fax 07224 644-60
Raum: 306, 2. OG

Städtische Wohnungen

Städtische Wohnungen

Derzeit gibt es kein Angebot an freien städtischen Wohnungen oder Gewerbeobjekten.

Mietpreisspiegel

Für die Stadt Gernsbach besteht kein Mietpreis-Spiegel. Bei Fragen zu den derzeitigen Mietpreisen für städtische Wohnungen wenden Sie sich bitte an das Stadtbauamt.

Ansprechpartner

Maria Siegel
Sachbearbeiterin
Telefon 07224 644-42
Fax 07224 644-60
Raum: 306, 2. OG

Wohngeld

Wohngeld

Wohngeld ist die finanzielle Unterstützung des Staates für Bürger, die auf Grund ihres geringen Einkommens einen Mietzuschuss oder bei selbst genutztem Wohneigentum einen Lastenzuschuss erhalten.

Mehr Informationen zum Wohngeld erhalten Sie auf den Seiten zur Verfahrensbeschreibung Wohngeld.

Ansprechpartner

Barbara Bahls
Sachbearbeiterin
Telefon 07224 644-74
Fax 07224 50996
Raum: 105, EG