Aus der Gemeinderatssitzung am 24. April 2017

Blutspender im Gemeinderat geehrt

Bürgermeister Dieter Knittel und DRK-Vertreterin Monika Merkel zeichneten 31 Bürger als Blutspender aus.
Bürgermeister Dieter Knittel und DRK-Vertreterin Monika Merkel zeichneten 31 Bürger als Blutspender aus.

15000 Blutspenden täglich werden benötigt, um den Bedarf in Deutschland zu decken. Bei der jährlichen Ehrung der Blutspender dankte Bürgermeister Dieter Knittel am Montagabend im Gemeinderat 31 regelmäßigen Spendern für ihre praktizierte Solidarität, mit der sie Leben retten helfen. 

Mit Jürgen Kilgus und Oswald Schmeiser konnten der Bürgermeister und Monika Merkel für das Deutsche Rote Kreuz dabei erstmals zwei Bürger auszeichnen, die bereits 125 Mal oder umgerechnet 62,5 Liter Blut gegeben haben. Für zehn Spenden geehrt wurden Cornelia Baumgärtner, Tomica Bonic, Battal Günes, Max Herrmann, Frank Hofmann, Gabriele Karnasch, Helga Mayer, Manuel Müller, Joachim Sahr, Gerda Scheller, Claudia Stößer, Thomas Stößer und Carsten Weiß. 25 Mal Blut gespendet haben Karl-Heinz Dittgen, Rudolf Huber, Lambert Kottler, Dirk Rabe, Maren Schiel, Günter Seidel und Rüdiger Wieland. 50-malige Spender sind Franz Langenbach und Bernd Schmeiser. Gebhard Strobel wurde für 75 Spenden geehrt, während Michael Fieg und Bernhard Merkel für 100 Blutspenden gewürdigt wurden.

(Erstellt am 26. April 2017)

Pressestelle

Ansprechpartner

Stadt Gernsbach
Pressesprecherin
Melanie Mußler
Igelbachstraße 11
76593 Gernsbach
Telefon 07224 644-71
Telefax 07224 644-64
pressestelle@gernsbach.de