Erster Besuch von Bürgermeister Christ in Baccarat

Am vergangenen Donnerstag fand der offizielle Amtsantrittsbesuch von Bürgermeister Julian Christ in der französischen Partnerstadt Baccarat statt.

Eine Delegation aus Gernsbach, bestehend aus Jasmin Christ, der Ehefrau von Bürgermeister Julian Christ, Freunden der Partnerschaft und Mitarbeitern der Stadtverwaltung begleitete ihn. Baccarats Bürgermeister Christian Gex begrüßte die Gruppe aufs Herzlichste und betonte, wie wichtig ihm die langjährige Partnerschaft und die daraus entstandene Freundschaft seien. Im Rahmen des Besuchs fand ein Spaziergang durch die Stadt mit der Besichtigung der Kirche „St. Remy“ und des Kunst- und Kulturhauses „Pole Bijoux“ statt. Gleichzeitig hatte der Schulleiter der Grundschule Hilpertsau, Benjamin Matzelsberger, Gelegenheit, die Grundschule Baccarat und deren Leiter, Herrn Ducret, kennen zu lernen. Beide waren sich sofort einig, den Schüleraustausch der beiden Schulen im nächsten Jahr fortzusetzen. Verbunden mit dem Besuch war auch die traditionelle jährliche Adventskranzübergabe.

Der Adventskranz wurde im Foyer des Rathauses von Baccarat aufgehängt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit Gemeinderäten und Mitgliedern des Partnerschaftskomitees Baccarat trat die Delegation den Heimweg an. „Es hat mich gefreut, dass mein erster Besuch in Baccarat in so einem schönen Rahmen wie der traditionellen jährlichen Adventskranzübergabe stattgefunden hat. Die gegenseitigen Besuche sind ein Zeichen der Wertschätzung unserer Städtepartnerschaft und der daraus entstandenen Freundschaften“, so Bürgermeister Julian Christ.