Erstes gemeinsames Gastgeberverzeichnis von Baiersbronn und dem Zweckverband „Im Tal der Murg“

In einer neuen, engen Kooperation arbeiten Baiersbronn und der Zweckverband „Im Tal der Murg“ seit Jahresbeginn zusammen. Nun wird pünktlich zur Offerta in Karlsruhe das erste gemeinsame Gastgeberverzeichnis präsentiert.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, das gesamte Murgtal als Erlebnisraum zu entwickeln. Zum Zweckverband gehören die Städte und Gemeinden Forbach, Weisenbach, Loffenau, Gernsbach und Gaggenau. Nun präsentieren sich die Gemeinden des Zweckverbandes und Baiersbronn erstmals in einem gemeinsamen ausführlichen Gastgeberverzeichnis für das Jahr 2018.

Mit einer Auflage von 40.000 Exemplaren präsentiert die Region auf über 120 Seiten ihre Gastgeber. Eine kurze Einleitung sowie Ortspläne geben einen ersten Überblick über die einzelnen Orte. Diese sind nach dem Verlauf der Murg angeordnet – von der Quelle bis zur Mündung. Die Gastgeber sind gegliedert nach Hotels, Gasthöfen, Pensionen, Privatzimmern und Ferienwohnungen. Neben den Kontaktdaten der Beherbergungsbetriebe finden Gäste Angaben zu aktuellen Preisen, Bettenkapazitäten, Zimmerzahlen und – typen sowie zur spezifischen Ausstattung anhand bestimmter Piktogramme.

Erstmals gibt ein einleitender Imageteil auf Deutsch, Englisch und Französisch einen Einblick in die vielfältigen Angebote der Region von Wandern, Mountainbiken und Genuss über Familienurlaub und Wellness bis hin zu Abenteuer- und Kulturangeboten. Darüber hinaus findet der Gast in der Broschüre wichtige Informationen rund um seinen Aufenthalt wie Hinweise zur Anreise, der Schwarzwald Plus Gästekarte, verschiedenen Qualitätssiegeln der Gastgeber sowie Ausflugszielen in Baiersbronn, dem Murgtal und der Umgebung.

Das Gastgeberverzeichnis ist ab sofort in allen Tourist-Informationen in Baiersbronn, im Unimog-Museum sowie in Forbach, Weisenbach, Loffenau, Gernsbach und Gaggenau und auch als Prospektbestellung kostenfrei erhältlich.