Feststellung des Jahresabschlusses 2016 der Stadtwerke Gernsbach

Auf Grund der §§ 9 und 16 des Eigenbetriebsgesetzes und der §§ 7 bis 12 der dazu ergangenen Eigenbetriebsverordnung in Verbindung mit der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg hat der Gemeinderat in der Sitzung am 25. September 2017 das Ergebnis des Jahresabschlusses 2016 wie folgt festgestellt.

1. Bilanzsumme



1.1 davon entfallen auf der Aktivseite auf
9.481.076,76 €


das Anlagevermögen 8.101.004,78 €



das Umlaufvermögen 1.380.071,98 €








1.2 davon entfallen auf der Passivseite auf



das Eigenkapital 818.095,52 €



die empfangenen Ertrags-




zuschüsse 407.668,84 €



die Rückstellungen




(Wertberichtigungen) 16.432,37 €



die Verbindlichkeiten 8.238.880,03 €







2. Gewinn

188.529,76 €

2.1 Summe der Erträge 2.106.310,80 €


2.2 Summe der Aufwendungen 1.917.781,04 €







3. Der Jahresgewinn erhöht den Gewinnvortrag.

4. Der Betriebsleitung wird Entlastung erteilt.

5. Der Jahresabschluss 2016 wird zur Aufsichtsprüfung bereitgestellt.
6. Der Jahresabschluss 2016 wird gemäß § 16 EigBG öffentlich bekannt gemacht und

in der Zeit vom 16.10. bis 24.10.2017 im Rathaus, Vorplatz der Stadtkämmerei,

öffentlich ausgelegt.


Gernsbach, den 28. September 2017
bla-ar

Der Bürgermeister:
gez.: Dieter Knittel