Ehrung der Jubilare bei EUWID

Auch im Jubiläumsjahr 90 Jahre EUWID Europäischer Wirtschaftsdienst GmbH stand bei der Jahresschlussfeier die Ehrung langjähriger Mitarbeiter im Mittelpunkt. 

In seinem Rückblick auf das zu Ende gehende Geschäftsjahr hob Dr. Martin Katz, Geschäftsführer,  hervor, dass auch in diesem Jahr intensiv an der Kernaufgabe des Branchenverlags, den Abonnenten Informationen mit einem hohen Maß an Exklusivität und Qualität zu bieten, weiter gearbeitet wurde. Die Marktdaten und Branchenentwicklungen werden digital sowie als gedrucktes Heft angeboten, wobei es deutsch- und englischsprachige Ausgaben gibt. Die Printpublikationen werden ständig weiterentwickelt, die online-Angebote ausgebaut, damit den Kunden ein zusätzlicher Nutzen entsteht. Die Herausforderungen an einen Fachverlag vor dem Hintergrund der Digitalisierung werden angenommen  und Kombinationen von Print und online entwickelt. Dabei baut der in Gernsbach ansässige Verlag auf engagierte Mitarbeiter, die zu wertvollen Erfahrungsträgern werden und so die Basis für den Erfolg legen. Dr. Katz endete mit einem Dank für die geleistete Arbeit der knapp 90 Mitarbeiter. 

Die Ehrung der Betriebsjubilare wurde durch Annette Steinmetz, Personalleiterin, vorgenommen. Sie ging in ihrer Würdigung der einzelnen Mitarbeiter auf deren Werdegang im Unternehmen und dem jeweiligen Arbeitsumfeld ein.  
Für 10jährige Zugehörigkeit zum Unternehmen wurden Barbara Cialon, Bianca Keller, Volker Leise, Dorothee Palla dos Santos, Stefanie Stadler, Sebastian Weiner und Sascha Wenz geehrt. Seit 25 Jahren gehören die Mitarbeiter Bernd Hecht, Heike Leckert, Annette Löffler und Christine Ochmann dem Fachverlag an. 



Foto:
Dr. Martin Katz, Geschäftsführer von EUWID, und Annette Steinmetz, Personalleiterin, (von links) gratulierten den Jubilaren des Fachverlags.