Obertsrot

Lebendig und authentisch - das ist Obertsrot. Im Jahr 1377 als zu Oberzurode erstmals erwähnt, liegt der Ortsteil zu den Füßen von Schloss Eberstein. Rund 1.100 Einwohner leben heute im historischen Ortskern und in der Siedlung rechts der Murg.

Blick auf Obertsrot, im Hintergrund Hilpertsau
Blick auf Obertsrot, im Hintergrund Hilpertsau

Obertsrot besticht durch ein aktives Vereinsleben, das nicht nur im Kirchl (St. Erhard-Kapelle) und dem Schwimmbad stattfindet. Kultur, Sport und viel ehrenamtliches Engagement der Obertsroter prägen das Miteinander im Ortsteil. Prägend ist auch die Papierfabrik Mayr-Melnhof, Spezialist für Karton auf Recyclingpapierbasis und wichtiger Arbeitgeber für den Ort und die Region. Obertsrot und Hilpertsau haben nach ihrer Eingemeindung ihre eigene Ortschaftsverfassung beibehalten. Ein Ortschaftsrat und der Ortsvorsteher vertreten die Interessen der Teilgemeinden im Gemeinderat.

Blick auf Freibad Obertsrot

Das Bad im Schatten der Burg

Freibad Oberstrot


Logo Kultur im Kirchl Obertsrot

Kultur vor Ort

Kirchl Obertsrot

In der St. Erhard Kapelle im Herzen des Ortsteils Obertsrot werden zahlreiche Kulturveranstaltungen angeboten.

www.st-erhard-kapelle.de


Ansicht Ebersteinhalle

Ebersteinhalle


Ansicht Krippenhaus Pusteblume Obertsrot

Ortsteil Obertsrot

Krippenhaus Pusteblume



Wandern um Obertsrot

Wandervorschlag

Auf den Spuren der Bergmännle

weiter... (703 KB)


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Blick auf den Kaltenbronn und das Murgtal - Foto: W.Walter/Gaggenau

Naturerlebnis

Wandern in Gernsbach

Erleben Sie auf über 250 km Wanderwegen rund um Gernsbach die Natur hautnah.

weiter...