Lautenbach

Beschaulich und traditionsbewusst - das ist Lautenbach. Der mit rund 600 Einwohnern kleinste Ortsteil ist ab 1339/1340 als Lutembach nachweisbar. 2014 feierte Lautenbach, das im Schatten des mächtigen Lautenfelsens gelegen ist, sein 675-jähriges Bestehen.

Ansicht von Lautenbach
Blick auf den kleinsten Stadtteil Lautenbach

"Klein, aber fein" lautet die Devise, denn das Bürgerhaus und das Schwimmbad sind nur zwei der zahlreichen, kulturellen Treffpunkte im Ort. Lautenbach hat als einziger Ort im Murgtal einen eigenen Feiertag, der auf ein Gelübde an Mariä Heimsuchung zurück geht und der jährlich am 2. Juli zelebriert wird. Bereits 1954 lies die Firma Daimler zur Fort- und Weiterbildung das Haus Lautenbach oberhalb des Ortes errichten, das heute als Bildungsszentrum des Konzerns betrieben wird.

Blick auf die imposanten Lautenfelsen - Foto: compusign.de

Imposante Felsformation

Lautenfelsen

Über Gernsbachs kleinstem Staddtteil erheben sich die weithin sichtbaren Granitfelsen über das Tal.

weiter...


Prozession zu Maria Heimsuchung

Lautenbacher Feiertag

Mariä Heimsuchung


Ansicht Freibad Lautenbach

Badespaß unter den Felsen

Freibad Lautenbach


Ansicht Bürgerhaus Lautenbach

Bürgerhaus Lautenbach


Wandern um Lautenbach

Wandervorschlag

Aussichtstour zum Lautenfelsen

weiter... (881 KB)


Wandervorschlag

Laufbachwasserfälle und Kugelberg

weiter... (1021 KB)


Blick auf Reichental vom "Juchhee-Platz"

Wandervorschlag

Heuhütten und Aussichtstour

weiter... (729 KB)


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Blick auf den Kaltenbronn und das Murgtal - Foto: W.Walter/Gaggenau

Naturerlebnis

Wandern in Gernsbach

Erleben Sie auf über 250 km Wanderwegen rund um Gernsbach die Natur hautnah.

weiter...