Staufenberg

Modern und genussreich - das ist Staufenberg. Unterhalb des Berges Merkur gelegen, wird das Dorf als vinea Stoufenberg im Jahr 1274 erstmals erwähnt. Der knapp 1600 Einwohner zählende Ort liegt eingebettet zwischen Wäldern, Wiesen und den Weinbergen. Staufenberg ist ein typisches Straßendorf, das sich rund zwei Kilometer entlang der Kreisstraße zwischen Gernsbach und Baden-Baden erstreckt.

Luftbild mit Blick auf Staufenberg
Blick auf Staufenberg

Seit jeher spielt der Wein in Staufenberg eine große Rolle. Doch durch die große Konkurrenz wurde der Weinbau in Staufenberg im 19. Jahrhundert wirtschaftlich immer unrentabler, so dass sich in dem kleinen Ort um 1840 bis hinein in das 20. Jahrhundert der erste kommerzielle Erdbeeranbau Deutschlands etablierte. Die süße Frucht wurde in einer eigenen Markthalle im Ortskern gehandelt und Staufenberg war weithin als das Erdbeerdorf bekannt.

In Staufenberg befindet sich ein städtisches Kinderhaus und eine Grundschule. Kultureller Mittelpunkt ist auch die Staufenberghalle im Ortskern, die für Veranstaltungen, Vereins- und Schulsport genutzt wird. Direkt daneben hat sich durch das ehrenamtliche Engagement des Treffpunkt Staufenberg e.V. vor einigen Jahren ein Dorfplatz mit verschiedenen Freizeiteinrichtungen, einem Spielplatz und einem Multifunktionsgebäude als Begegnungsstätte entwickelt.

Ansicht Kindergarten Staufenberg

Ortsteil Staufenberg

Kinderhaus Staufenberg


Ansicht der Grundschule Staufenberg

Ortsteil Staufenberg

Grundschule Staufenberg

Staufenberg ist Stützpunktschule für LRS, Dyskalkulie und Hochbegabtenförderung.

weiter...



Wandern um Staufenberg

Skulptur auf dem Kunstweg

Wandervorschlag

Merkurblick

weiter... (814 KB)


Wandervorschlag

Ortenauer Weinpfad und Gernsbacher Runde

weiter... (611 KB)


Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Blick auf den Kaltenbronn und das Murgtal - Foto: W.Walter/Gaggenau

Naturerlebnis

Wandern in Gernsbach

Erleben Sie auf über 250 km Wanderwegen rund um Gernsbach die Natur hautnah.

weiter...